Veganismus mit Geschmack

Veganes Essen kann, wie jede Ernährung, sehr einseitig und unglaublich unbefriedigend sein. Muss es aber nicht nicht. Klar, vegan zu Essen heißt auch Verzicht, schafft aber auch Platz für neue geschmackliche Abenteuer.

Veganismus und Verzicht

Wie oft habe ich in Diskussionen und Literatur über Veganismus schon den Satz „Es geht nicht um Verzicht“ gelesen oder gehört. Es geht nicht um Verzicht, es geht um Gewinn. Vielfalt statt Verzicht. Veganismus hat nichts mit Verzicht zu tun. Geht das nur mir so, oder gibt es irgendwie so was wie einen geheimen veganen Code,„Veganismus und Verzicht“ weiterlesen

Veganismus und das Verlangen nach Käse

Ich bin bekennende Käse-Esserin. Für mich gab es fast 30 Jahre lang nichts leckereres als geschmolzenen Käse auf was auch immer. Leider passt Käse nicht so richtig gut zu einer rein pflanzlichen, also veganen, Ernährung. Es soll ja Leute geben, die einfach vegan essen weil ihnen tierische Produkte, wie Käse, nicht schmecken. Da gehöre ich„Veganismus und das Verlangen nach Käse“ weiterlesen